Gesundheit Medizin

IVF: Assistierte Reproduktion bringt kinderlosen Paaren Hoffnung

posted am

Die künstliche Befruchtung wird in der Fachsprache häufig als IVF (In-vitro-Fertilisation) bezeichnet. Eine In-vitro-Fertilisation findet im Labor statt und basiert auf der Durchführung mehrerer Schritte. Die Besonderheit einer auf diese Weise erfolgten Befruchtung ist, dass diese gänzlich ohne Geschlechtsverkehr abläuft. Obgleich der Prozess mehrere Wochen andauern kann, handelt es sich hierbei an sich nicht um einen größeren Eingriff. Zur Durchführung sind nämlich nur kleinere operative Maßnahmen von Nöten. Im ersten Schritt wird die Frau mit Hormonen behandelt.…

mehr lesen »

Augenlasern - Die Chance für ein befreites Lebensgefühl

posted am

Menschen, die tagtäglich eine Brille oder Kontaktlinsen tragen, sehnen sich oftmals nach einer Operation, die ihnen das Sehvermögen dauerhaft zurückgibt. Mithilfe eines Lasers ist es heutzutage möglich, die Augen eines sehgeschwächten Patienten zu korrigieren. Diese Operation führt in der Regel dazu, dass der Patient fortwirkend auf Sehhilfen, wie eine Brille oder Kontaktlinsen, verzichten kann. Es gibt verschiedene Verfahren des Augenlaserns, die sich hinsichtlich ihrer Komponenten unterscheiden, wie zum Beispiel den Voraussetzungen und der Heilungsdauer nach der Operation.…

mehr lesen »

Krankentransport Flugzeug - Im Ausland schwer zu erkranken bedeutet oftmals einen Krankentransport mit dem Flugzeug

posted am

Bevor man eine Reise ins Ausland antritt, sollte man sich darüber informieren, ob die Krankenversicherung die Kosten für eine Behandlung im Reiseland trägt und ob auch in den Behandlungskosten der Krankentransport mit dem Flugzeug enthalten ist, da dieses sonst hohe finanzielle Unkosten nach sich ziehen kann. Zu einem solchen Flug gehören aber noch weitere Vorbereitungen, damit man im Krankheitsfalle auch sicher wieder nach Hause kommt und dort die beste ärztliche Behandlung bekommt.…

mehr lesen »