2020

Die Vasektomie - eine der sichersten Verhütungsmethoden für den Mann

posted am

Als Vasektomie wird allgemein das Entfernen von Gefäßen oder Gefäßteilen bezeichnet. Geläufig ist der medizinische Begriff aber hauptsächlich für die Sterilisation des Mannes durch eine Durchtrennung der Samenleiter. So kann der im Hodensack gebildete Samen bei einer Ejakulation nicht mehr über die Harnröhre nach außen gelangen und wird vom Körper absorbiert. Der Mann wird zeugungsunfähig und kann deshalb beim Geschlechtsverkehr auf Verhütungsmittel verzichten. Wie läuft eine Vasektomie ab und wie sicher ist sie?…

mehr lesen »